Stadtgemeinde Feldkirchen
Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen

Feldkirchen Wetter

Mo, 17.06.2019

Wetter Feldkirchen in Kärnten

27°

Windrichtung: Suedost
Windgeschwindigkeit: 6 km/h

Die nächsten Termine

 

Albumübersicht

  Fotoausstellung im KunstRaum
Kürzlich fand im Kunstraum Feldkirchen die Vernissage zur Ausstellung „Fotomarathon“ des Feldkirchner Fotoclubs „blende22“ statt. KunstRaum-Obmann Reinhard Bürger konnte zur Eröffnung neben zahlreichen kunstinteressierten Gästen die Fotografinnen und Fotografen der „blende22“ mit Obmann Horst Maurer sowie Mitglieder des KunstRaum Feldkirchen begrüßen. Obmann Bürger zeigte sich erfreut über diese gemeinsam mit dem Fotoclub realisierte Ausstellung und hob den positiven Effekt der Zusammarbeit der beiden Vereine hervor.
Horst Maurer hieß im Anschluss die zahlreichen Besucher ebenfalls willkommen und drückte seine Freude über das Interesse der Besucher an der „Fotokunst“ aus. Maurer stellte sodann den Fotoclub und die vielfältigen Tätigkeiten des Clubs zum Thema Fotografie den Besuchern vor. Gleichzeitig sprach er die Einladung aus, sich den Fotoclub bei Interesse einfach einmal etwas „genauer anzusehen“. Er bedankte sich beim KunstRaum für die Möglichkeit, diese Ausstellung durchzuführen und für die Unterstützung beim „Fotos aufhängen“.

Weiters stellte Maurer dann den Besuchern das Thema dieser Ausstellung etwas genauer vor. Fotomarathon – es wird eine bestimmte Anzahl von Themen vorgegeben. Jede teilnehmende Fotografin und jeder teilnehmende Fotograf muss innerhalb einer vorgegeben Zeit zu jedem Thema ein Foto beibringen. Bei der Ausstellung im Kunstraum wird sodann das Ergebnis den Besuchern präsentiert. Da zu jedem Thema elf Fotos ausgestellt werden, erleben die Besucher unterschiedliche Herangehensweisen, um ein vorgegebenes Thema fotografisch festzuhalten. Die Fotos werden dabei in Form von „Themeninseln“ präsentiert, um den direkten Vergleich der einzelnen Werke zu ermöglichen. Die Ausstellung ist noch bis zum 29. Juni geöffnet und kann während der Öffnungszeiten des KunstRaums besichtigt werden.

Maurer informierte auch über die sich in Vorbereitung befindende 3-Länder-Ausstellung vom 6. bis 8. September 2019 im Amthof Feldkirchen, die gemeinsam mit den befreundeten Fotoclubs „Roiano per Tutti“ aus Triest (I) und „Foto Drustvo di Radovljica“ aus Radovljica (SLO) durchgeführt wird.

KunstRaum-Obmann Bürger stellte danach noch die geplanten Aktivitäten und Ausstellungen im KunstRaum im 2. Halbjahr 2019 vor und lud zur regen Teilnahme oder Besuch der Veranstaltungen ein.
Bei einem kleinen Imbiss und Getränken wurden danach die ausgestellten Fotos mit den anwesenden Fotografinnen und Fotografen ausgiebeig diskutiert und die Ideen und Gedanken bei der Wahl der Motive zu den einzelnen Themen erläutert.
Der KunstRaum Feldkirchen und der Fotoclub „blende22“ bedanken sich bei allen Besuchern der Vernissage und sprechen gleichzeitig die Einladung aus, auch bei den zukünftigen Veranstaltungen der beiden Vereine zahlreich als Akteur oder Besucher dabei zu sein.

Bild: pixelworld.at
  20 Jahre Notarztwagen & Matakustix Konzert
Schauplatz Wochenmarkt, Hauptplatz Feldkirchen: Vergangenen Samstag luden das Rote Kreuz und die Stadtgemeinde Feldkirchen zum großen Jubiläum „20 Jahre Notarzt-Einsatzfahrzeug“. Mit dabei waren u.a. auch der Kärntner Zivilschutzverband und die Österreichische Rettungshundebrigade. Das Team der Wasserrettung lies sich diesen Tag ebenfalls nicht entgehen. Am umfangreichen Programm standen Volksmusik-Einlagen, interessante Infostände samt qualifizierten BeraterInnen, eine faszinierend echt wirkende Notfall-Schauübung, eine Defi-Praxis-Vorführung an der Notfallsäule vor dem Rathaus und noch vieles mehr. Am Abend gab’s ein weiteres Highlight – das coole Charity-Open-Air Konzert mit dem „Elvis aus Kärnten“, besser bekannt als Buzgi, und der Top-Band Matakustix. Die gesamten Einnahmen des Charity-Open Air werden übrigens für die Erweiterung und Renovierung der Rot Kreuz Bezirksstelle Feldkirchen verwendet.

An diesem Tag gesehen: Rot-Kreuz Präsident Dr. Peter Ambrozy samt seinen Vizes Felix Fuchs & Brigitte Pekastnig sowie Bezirksstellen-Leiter Gerhard Mainhard, Tiebelstadt-Bürgermeister Martin Treffner mit Sozial- & Gesundheitsreferentin StR Renate Dielacher uvam.

Bild: pixelworld.at
  Vatertagsfeier am Hauptplatz
Am Sonntag, den 9. Juni, lud die Stadtgemeinde Feldkirchen mit Bürgermeister Martin Treffner zum feierlichen Vatertag auf den Hauptplatz. Dort erwartete die Besucher ein nettes Programm samt Gratis-Getränk und ein paar Frankfurter-Würstl mit Semmel, Senf & Ketchup. Für fetzige Schlager-Rhythmen sorgte das Duo Sunnagluat. Gesehen: Corinna Fischer-Seebacher mit Manuel Knaller hinter der Würstel-Bude sowie Wochenmarkt-Chef Anton Dabernig beim Ausschank.

Bild: pixelworld.at
  Gasthof Wadl lud zum Kirchtag
Am Sonntag, den 9. Juni, hieß es wieder: „Auf zum Pollenitzer Kirchtag!“ Denn die Familie Wadl lud zum traditionellen Jahreskirchtag ein. Nach dem Wortgottesdienst sorgten „Die Kaiser“ mit und der Männergesangsverein Tiffen für Stimmung. Die Besucher wurden mit traditioneller Kirchtagssuppe, leckeren Grillspezialitäten und noch vielem mehr kulinarisch bestens versorgt.

Bild: pixelworld.at
  Kindertag in Feldkirchen
Strahlender Sonnenschein, lachende Kindergesichter – der internationale Kindertag wurde am 1. Juni in der Innenstadt von Feldkirchen mit viel Spaß & Action gefeiert. Bürgermeister Martin Treffner und Jugendreferent StR Herwig Tiffner luden dazu ein, sich auf Hauptplatz, in der Kirchgasse, am Schiller- & Rauterplatz sowie in der Bahnhofstraße und in der Thunpassage so richtig auszutoben. Am Kids & Teens Programm standen u.a.: Trampolinspringen, Balance-Board-Parcour, Basketball-Zielwurf, Golf-Challange, Mountainbike-Hindernis-Trail, Stadtlauf, Kinderschminken & Glitzertattoos, Bücher-Quiz, Wochenmarkt-Rallye, Rotes-Kreuz-Challange, Barfußweg, Brotgenuss uvm. Übrigens: Bei der Stofftier-Tombola, organisiert vom Seniorenbund Feldkirchen, war tatsächlich jedes Los ein Treffer! Zur kleinen Erfrischung für Zwischendurch gab es Gratis-Eis von Schöller – und das so lange der Vorrat reichte!

Bild: pixelworld.at

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»